admin
  12. Mai 2016     Allgemein Diäten Fettverbrennung      0 Comment

Max Planck Diät

Fettstoffwechsel ankurbeln mit der Max Planck Diät

Die Max Planck Diät, auf mysteriöse Weise nach dem deutschen Physiker benannt, ist ein restriktiver Ernährung Plan, welcher darauf hinaus zielt das Gewicht der Teilnehmer in einem rasanten Tempo und über einen Zeitraum von zwei Wochen abzubauen. Die Max Planck Diät legt für jede Mahlzeit des Tages ein bestimmtes Menü fest, dass den Stoffwechsel und die Fettverbrennung ankurbeln soll. Der Schöpfer dieser Diät ist unbekannt und es gibt keine konkreten Anhaltspunkte wer hinter dieser Diät steckt.

Funktion

Die Max Planck Diät geht davon aus, dass man etwas 9 kg Gewicht verlieren kann, in einem Zeitraum von zwei Wochen. Des Weiteren besagt die Max Planck Diät, dass Sie das verlorene Gewicht in den nächsten 3 Jahren auch nicht mehr zurückbekommen. Grund, warum Sie angeblich Ihren Gewichtsverlust für drei Jahre halten ist, weil Sie Ihren Körper während der zwei Wochen Diät einer metabolischen Änderung unterziehen. Die Max Planck Diät schreibt ein sehr spezifisches Menü für sieben Tage exakt vor. Sie wiederholen dann diesen Ernährungsplan für eine weitere Woche.

Verboten sind, jede Art von Alkohol (Bier, Wein, Whisky) zu trinken und Sie müssen mindestens zwei Liter Flüssigkeit pro Tag (Tee mit Zitrone / Kaffee ohne Zucker / Mineralwasser) trinken.

Hier ist ein Beispiel der Max Planck Diät für eine Woche:

Das Menü ist für beide Wochen das gleiche, Sie müssen es nur in der nächsten Woche wiederholen. Auf jeden Fall, können Sie so viel Salat wie Sie möchten zum Mittag- und Abendessen zu sich nehmen.

stoffwechseldiätplanblitzdiät

 

Frühstück

Das Frühstück auf der Max Planck Diät beginnt mit nichts als Kaffee am Tag eins. Sie können so viel Kaffee trinken, wie Sie wollen, aber die Diät erlaubt Ihnen nicht, Milch oder Zucker in ihren Kaffee zu tun. An den Tagen zwei bis vier können Sie noch einmal so viel Kaffee trinken, wie Sie wollen, aber Sie müssen auch ein Brötchen dazu essen.

Am fünften Tag gibt es wieder einmal schwarzen Kaffee, aber dieses Mal begleitet mit Karotten und Zitrone. Am sechsten Tag kehren Sie zurück zum schwarzen Kaffee und einem Brötchen. Ihr Frühstück am Tag sieben, besteht aus Tee mit Zitronensaft. Die vermeintliche Theorie hinter all dem Kaffee in Ihrem Frühstücksmahlzeiten ist, dass Koffein die Herzfrequenz beschleunigt, die Ihre metabolische Rate (Fettverbrennung) erhöhen wird.

 

Mittagessen

Das Mittagessen bei der Max Planck Diät bietet eine größere Vielfalt als das Frühstück. An einem Tag essen Sie zwei gekochte Eier und Spinat. Am zweiten Tag ein großes Steak mit Salat oder Obst auf der Speisekarte. An Tag drei, haben Sie zwei gekochte Eier, Salat und Tomaten. Mittagessen an Tag vier besteht aus einem gekochten Ei, Karotten und Schweizer Käse. Am fünften Tag, werden Sie Tomaten und gedünsteten Fisch essen. Das Mittagessen am sechsten Tag wird einfach gegrilltes Hähnchen sein. Am letzten Tag des Zyklus dürfen Sie ein Steak vom Grill und jede Art von Früchten essen.

 

Abendessen

Das Abendessen der Max Planck Diät beginnt mit einem großen Steak mit Salat und Sellerie. Am zweiten Tag besteht das Abendessen aus so viel Kochschinken, wie Sie essen möchten. Am dritten Tag sollten Sie Schinken und Salat zubereiten. Am vierten Tag dürfen Sie nur Obst und Joghurt essen. Das Abendessen am Tag fünf beinhaltet ein Steak mit Salat. Am sechsten Tag essen Sie zwei gekochte Eier und Karotten und am letzten Tag des Zyklus können Sie alles, was Sie zum Abendessen wollen haben. Das kling doch gut, oder?

 

Weitere Überlegungen

Die Max Planck Diät ist sehr wahrscheinlich eine erhebliche Abweichung von Ihrer normalen Ernährung. Bei dieser Diät müssen Sie fast täglich Steak essen, daher kann es sein, dass diese Diät nichts für Sie ist.

Während die Mittags- und Abendmenüs noch mehr über Vielfalt verfügen als das Frühstück im Menü, hat man bei dieser Diät insgesamt aber weniger Vielfalt als bei einer normalen und ausgewogenen Ernährung. Daher weisen die Kritiker der Max-Planck-Diät darauf hin, dass man durch den Mangel an Vielfalt bei dieser Diät lebenswichtige Nährstoffe fehlen könnten. Es ist wichtig, dass Sie ihren Arzt kontaktieren, bevor Sie mit dieser „Modediät“ beginnen.

(Visited 387 times, 1 visits today)
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail